Tierschutzverein - Tierheim Countryhof Vermittlung mit Herz
Tierschutzverein - Tierheim Countryhof             Vermittlung mit Herz

Auch heuer haben wir wieder unser Sommerfest !!!!!

Am 23.06 von 10 - 17 Uhr in Mannswörth Danubiastr.10

 

Wir würden uns sehr über zahlreichen Besuch freuen.

WELPE IN 3592 EINFACH AUSGESETZT

Fundwelpe NICHT GECHIPT ca.7-8 wochen 3592 Winkel . Um 15 Uhr wollte man einen Welpen ins TH Krems bringen.
Wer kennt mich ????

Der kleine heist Gismo und ist 10 Wochen. Man hat ihn nicht wegen dem neuen Tierschutzgesetz ausgesetzt,sondern war nur zu Faul zum Tierheim zu fahren,denn da hatten sie schon einen Termin. Dank FB konnten die Besitzer ausfindig gemacht werden.Anzeige wurde Erstattet. Am Samstag bekommt Gismo bereits Besuch von lieben Interessenten :-) DANKE

Wir haben bei Amazon eine Wunschliste erstellt und würden uns über Futterspenden freuen !!!

Einfach Amazon Wunschzettel anklicken

Siehe Patentiere

Dank einer sehr großzügigen Spende von unsererm lieben Paar Mar....

bekommen Mr.Perfekt und Burli einen schönen Unterstand.

Weiters wurden die Hufe und die Zähne gemacht. Sie genießen Ihre Freiheit in vollen Zügen !!!!! DANKE Ihr lieben .

Hurra nach fast 3 Monaten Wartezeit ist der Unterstand da.

Danke an unsere Gäste !!!! Es war gemütlich und schön .

Auch die Hunde hatten Spaß.

Frühlingsfest am 24 Juni ab 10 Uhr

2320 Mannswörth

Danubiastraße 10

Wir würden Uns freuen Euch auf unserem Frühlingsfest zu sehen.
Es ist ein gemütliches beisammen sitzen,plaudern und kennenlernen :-)
Es gibt Getränke , Speißen , Kaffee und Kuchen.
Ab 14 Uhr TOMBOLA !!!! Jedes Los Gewinnt !!!
Hunde sind willkommen,es gibt eine große eingezäunte Hundewiese. Es würde uns sehr freuen,einige unserer Schützlinge wieder zu sehen.
Natürlich freuen wir uns auch über unsere Katzeneltern :-)

Garfields Reise

Am 12 Mai wurde ein Fundkater bei mir abgegeben. Er wurde von der Familie,wo er sich aufgehalten hat Garfield benannt.

Ein verschmuster Kater mit hinkender Vorderpfote und sehr markanten Zeichnungen.

 

Es hat mir keine Ruhe gelassen.Ich habe täglich Vermisstenmeldungen gelesen.Und siehe da , nach 3 Wochen finde ich einen Vermissten Kater in OÖ.

Ich konnte es nicht glauben,habe jedoch die Familie Informiert.

 

Und ja es war unser Garfield,der Simba heist, 7 Jahre ist und 260 km von uns entfernt wohnt. Wie Simba nach Klosterneuburg gekommen ist bleibt sein Geheimnis.

 

Die Familie konnte nach 4 Wochen glücklich Simba in die Arme nehmen.

 

BITTE LASST EURE FREIGÄNGER CHIPEN UND REGISTRIEREN !!

BEARDED COLLI  BESCHLAGNAHME ENDE AUGUST IN NÖ

Per 25.10.2016 wurde der Verfall der Tiere durch die zuständige Behörde ausgesprochen (gesetzliche Frist 2 Monate). Da nun gesichert ist, dass die Tiere nicht zurück zum Besitzer müssen,suchen sie ein Zuhause.

Die Hunde sind sehr freundlich,verträglich und mögen auch Katzen.

Sie wurden bei uns geimpft und kastriert.

 

Um weiterhin bei Beschlagnahmen zu helfen,sind wir auf Ihre Spenden angewiesen.

 

Spendenkonto

Tierschutzverein Countryhof

Raiffeisenbank Horn

Kto: 3808458

Blz:32990
iban AT023299000003808458
bic RLNWATWWZWE

52 Hunde wurden am31.05 in Lasse, NÖ, beschlagnahmt und damit aus einer
grauenhaften Haltung gerettet. Sie wurden in folgende Tierheime aufgeteilt:
20 Hunde (inkl. 9 Welpen) TSV Countryhof, 10 Hunde TH Schlosser und 22
Hunde TH Dechanthof.
Für alle diese Hunde benötigen wir zusätzlich (Welpen-)Futter und sie
müssen dringend geimpft, entfloht, entwurmt, gechipt und die erwachsenen
Hunde auch kastriert werden. Viele der Hunde haben entzündete Augen und
benötigen zusätzliche ärztliche Betreuung.
Wir bitten alle Tierfreunde um Spenden für diese armen Wesen! Jeder Euro
zählt, da die kleinen Tierheime mit der Aufnahme von so vielen Hunden am
Rande ihrer Kapazität angelangt sind.
 

Spendenkonto

Tierschutzverein Countryhof

Raiffeisenbank Horn

Kto: 3808458

Blz:32990
iban AT023299000003808458
bic RLNWATWWZWE

Diese 2 Hasen wurden in Brunn an der Wild ausgesetzt.

Die Tiere sind leider in sehr schlechtem Zustand.

Sie hatten so lange Krallen,das sie kaum laufen konnten.

Die Häsin hatte so starke Ohrmilben,daß der ganze Gehörgang verklebt war.

Sobald es den beiden gut geht,suchen sie ein Artgerechtes Zuhause.

HURRA DIE HÄUSER SIND DA !!!!!!!!!!!!
Eure Spenden sind natürlich nicht verloren gegangen :-)Es hat nur ein weilchen gedauert,weil keine Arbeiter unter 5000.- zu finden waren.
Unsere Lösung: Fertig Häuser aus Beton. 2 Häuser 4800.-
Wir möchten uns nochmals recht herzlich bei Euch und dem Tsv-Fellino bedanken . Ohne Euch wäre das nicht möglich gewesen !!!!!!!!
DANKE !!!!!!!!!!!!!!!

Wir bedanken uns beim Tierhilfswerk Goed Hart Voor Dieren für die Finanzielle Unterstützung  unserer Quarantäne.

DANKE AN ROSIS PATEN !!!

Bei unserer Rosi wurde Erfolgreich der Gaumensegel operiert.

Ihre Lebensqualität hat sich erheblich verbessert.

Ohne unsere Paten wäre das nicht möglich gewesen.

DANKE AN JAKOBS PATEN

Der wunderschöne Ara heißt Jakob. Er ist ca. 50 - 60 Jahre alt.

Nachdem Jakobs Besitzerin verstorben und sein Herrchen schwer erkrankt ist, wurde er mit der Bitte, ihn als Patentier zu behalten, bei uns abgegeben.

 

Jakob hat lange Zeit in einem kleinen Käfig in einer Waschküche verbracht, da sich sein Pflegepersonal vor ihm fürchtete. Er hat sich bei uns gut eingelebt und spricht sehr viel.

JAKOB HAT EIN NEUES ZUHAUSE

Unser Jakob ist zu einer Familie mit weitern Aras gezogen.Er hat nun die Möglichkeit auf Freiflug und viel Spass mit seinen neuen Freunden.

Hundeführschein in Österreich

Beim Hundeführschein (auch oftmals "Hundeführerschein" genannt) muss der Hundehalter zeigen, dass er mit dem Hund richtig umgehen kann. Großstadttauglichkeit und Sozialverträglichkeit von Hunden soll gefördert werden.
Die Verordnungen sind nicht für ganz Österreich einheitlich, in jedem Bundesland gilt momentan noch eine andere Gesetzeslage.

 


Derzeit ist der Hundeführschein für folgende Hunderassen und Mischlinge daraus verpflichtend, diese Liste kann aber jederzeit erweitert werden:
• Bullterrier
• Staffordshire Bullterrier
• American Staffordshire Terrier
• Mastino Napoletano
• Mastin Espanol
• Fila Brasileiro
• Mastiff, Bullmastiff
• Tosa Inu
• Pitbullterrier
• Rottweiler
• Dogo Argentino (Argentinischer Mastiff)
• Der Führschein gilt auch für Mischlinge mit diesen Rassen.

Wie und was wird geprüft:
Der Hundeführschein besteht aus einem theoretischen und praktischen Teil.

Der theoretische Teil trägt dazu bei, das Wissen über Hundehaltung, Hundeausbildung, Verhalten des Hundes, Gesundheit und gesetzliche Verpflichtungen zu erweitern und zu festigen. Die Prüfung umfasst 150 mögliche Fragen. Aus diesen werden mindestens 30 gestellt. Davon müssen 24 richtig beantwortet werden.

Im Anschluss folgt der praktische Teil. Hier wird getestet, ob die Hundehalterinnen und Hundehalter in der Lage sind, sich in alltäglichen Situationen mit ihrem Hund richtig und rücksichtsvoll in Bezug auf andere Menschen zu verhalten. Für den verpflichtenden Hundeführschein wird der Praxisteil erweitert. So werden mögliche kritische Situationen wie beispielsweise die Begegnung mit anderen Hunden trainiert.

Die Prüfung zum Hundeführschein wird im Auftrag des Veterinäramts der Stadt Wien (MA 60) durch die Tierschutzombudsstelle von speziell ausgebildeten Prüferinnen und Prüfern abgehalten.

Im Gegensatz zum freiwilligen Hundeführschein erfolgt keine Befreiung von der Hundeabgabe.

Voraussetzungen:
•Der Hundeführschein muss innerhalb von drei Monaten ab Beginn der Haltung absolviert werden. HundehalterInnen, die bereits jetzt einen "Listenhund" besitzen, müssen den Hundeführschein bis zum 30. Juni 2011 absolvieren.
• Das Mindestalter der HundehalterInnen für die Prüfung muss 16 Jahre betragen.
• Die HundehalterInnen dürfen keine einschlägigen Vorstrafen haben.
• Das Mindestalter des Hundes muss zum Zeitpunkt der Prüfung sechs Monate betragen.
• Der Hund muss gechippt sein.
• Für den Hund muss aktuell die Hundeabgabe entrichtet sein.
• Für den Hund muss eine gültige Haftpflichtversicherung mit einer Mindestdeckungssumme von 725.000 Euro abgeschlossen sein.

Wie erfolgt die Anmeldung, welche Unterlagen werden benötigt?
Die Anmeldung muss persönlich erfolgen, der Hund muss mitgebracht werden. Bei der Anmeldung müssen folgende Dokumente und Nachweise vorgelegt werden:
• Gültiger Lichtbildausweis
• Nachweis über die Entrichtung der Hundeabgabe
• Nachweis über den Abschluss einer Haftpflichtversicherung über eine Summe von mindestens 725.000 Euro zur Deckung der durch den Hund verursachten Personen- oder Sachschäden
• Der Hund muss elektronisch gekennzeichnet sein (Chip)

Kosten / Zahlung:
Die PrüferInnen sind berechtigt, für ihren Aufwand bis maximal 25 Euro einzuheben.

Termine / Fristen:
Der Prüfungstermin sowie der Prüfungsort wird direkt mit den PrvüferInnen von den HundehalterInnen vereinbart. Eine Liste aller möglichen PrüferInnen wird bei der Anmeldung übergeben.

Mögliche Strafen ohne Hundeführschein:
Bis zur positiven Absolvierung des Hundeführscheins müssen die Hunde an öffentlichen Orten stets mit einem Maulkorb versehen sein. Erst nach positiver Absolvierung des Hundeführscheins gelten auch für hundeführscheinpflichtige Hunde die allgemeinen Bestimmungen hinsichtlich des Maulkorb- und Leinengebotes in Wien.

Werden HundehalterInnen nach Inkrafttreten der neuen Reglung mit einem Kampfhund ohne Hundeführschein aufgegriffen, kann eine Verwaltungsstrafe ausgesprochen werden. Die HundehalterInnen können aufgefordert werden, den Hundeführschein binnen drei Monaten nachzubringen.

Bei HundehalterInnen ohne Hundeführschein in Gefahrensituationen kann der Hund auf Veranlassung der Polizei - neben der Verhängung von sehr hohen Verwaltungsstrafen - sofort und dauerhaft abgenommen werden.

Bei Nichtbestehen der Hundeführscheinprüfung ist eine einmalige Wiederholung innerhalb von drei Monaten zulässig. Bei abermaligem Nichtbestehen der Prüfung hat die Behörde den Hund abzunehmen und dieser ist als verfallen anzusehen.

Besuch in Wien:
Ist jemand mit seinem hundeführscheinpflichtigen Hund nur kurzfristig in Wien zu Besuch, so ist ein Aufenthalt bis zu 1 Monat auch ohne Hundeführschein erlaubt. Der Polizei ist allerdings nachzuweisen, dass diese Person außerhalb von Wien lebt und der betroffene Hund außerhalb von Wien angemeldet ist. Für diese Hunde (sofern sie in obiger Liste angeführt sind) gilt aber absolute Maulkorbpflicht. Wer länger als einen Monat bleibt, muss den Hundeführschein machen.

Wiener brauchen den Hundeführschein, egal, wo der Hund gemeldet ist
Diese Ausnahmeregelung gilt nicht, wenn jemand nur seinen Hund nach Wien bringt, um ihn von einer in Wien lebenden Person betreuen zu lassen. Das heißt in Wien lebende Personen müssen für sog. Kampfhunde, die außerhalb von Wien gemeldet sind einen Hundeführschein haben, auch wenn dieser Hund nur wenige Tage entgegen genommen wird. Damit soll verhindert werden, dass scheinhalber alle sog. "Kampfhunde" außerhalb von Wien angemeldet werden, um in Wien die Hundeführscheinpflicht zu umgehen.

 

http://www.hundefuehrschein.com/niederoesterreich-hundefuehrerschein-pruefung-hunderassen

BESUCHEN SIE UNSERE PATENTIERSEITE

Um unsere Patentiere weiterhin gut versorgen zu können,benötigen wir dringend Paten.

Mit Ihrer Patenschaft werden die Tiere vom Tierarzt versorgt,gefüttert und gut betreut.

Sie können nach telefonischer Absprache gerne Ihr Patentier im Sommer besuchen.

Sie erhalten eine schöne Urkunde.

Helfen Sie einem alten Tier einen schönen Lebensabend zu verbringen.

Danke im Namen der Tiere.

Dream Dog

DreamDog - der rollende Hundesalon war heute zu Gast am Countryhof. Herzlichen Dank für so manche Sommerfrisur.

www.dreamdog.at

So soll es nicht sein !!!!!!!!

Ich habe voriges Jahr im Sommer eine 32 jährige Landschildkröte aufgenommen.

Enrice wurde von einer Dame als Baby gekauft und 32 Jahre in einem kleinen Terrarium gehalten.Er fristete dahin.

Keine Sonne,kein Winterschlaf,keine Artgenossen einfach nichts.

Enrice ist so gewachsen,das er gerade mal 2 Schritte vor und 2 Schritte zurück machen konnte.

Eine Dame wurde darauf Aufmerksam und überredete die Besitzerin den armen Kerl abzugeben.

So kam Enrice zu mir.

 

Als ich ihn in die Wiese setzte bleib er bewegungslos sitzen.Erst nach ein paar Tagen machte er die ersten Schritte,lernte seine Artgenossen und seine Freiheit kennen.

Enrice hat nach 32 Jahren seinen ersten Winterschlaf super überstanden und geniesst jetzt die Sonne und das kuscheln mit seinen Artgenossen.

Er hat einen unglaublichen Bewegungsdrang.

 

BITTE KAUFT KEINE SCHILDKRÖTEN FÜR EIN TERRARIUM !!!!!!!!!!

ENRICE NACH DEM WINTERSCHLAF

Brief von Quinny aus dem Animalhording

Mein Mann und Ich haben Quinny über FB entdeckt.

Obwohl wir wussten,das sie eine schreckliche Geschichte hinter sich hat und dadurch sehr ängstlich und scheu ist,war das erste Aufeinandertreffen bei Fr.Schuh sehr positiv.Nach allen Klärungen und Vorbereitungen haben wir unser Mädel zu uns geholt.

 

Leider ist sie gleich am ersten Tag aus dem Brustgeschirr entwischt und schlug sich 17 Tage im Wald herum.Eine schreckliche Zeit für uns alle,aber sie gehört wohl zu unserer gemeinsamen Geschichte.

 

Seit ihrer Rückkehr macht sie sehr viele Fortschritte,besonders in Bezug auf ihre Angst und Unerfahrenheit-es scheint als hätte sie vorher kaum Umwelteinflüsse erlebt.

Dennoch hat sie sehr schnell Vertrauen gefasst und gibt jeden Tag mehr Liebe zurück als man erwartet.

 

Sie lernt schnell,ist obendrein mehr als pflegeleicht und gehorcht unseren Anweisungen.

Sie nimmt Aktiv an unserem Alltag teil und wird jeden Tag ein Stück offener,spielbereiter und selbstsicherer,was wir bei jeder Aktivität feststellen.

 

Wir wünschen uns noch viele intensive und liebevolle Jahre und sind dankbar für diese Bereicherung,vor allem auch für die einmalige Unterstützung von Michaela Schuh

Quinny vorher
Quinny jetzt

Hundehäuser

Wir haben Anfang 2012 mit dem Bau der Hundezimmer begonnen.

Im Sommer kam die Katastophe,alles wurde überschwemmt,das ganze Material vernichtet.

Wir konnten nur unter Tränen mitansehen wie unser ganzes teures Material wieder abgeführt wird.

Damit unsere Hunde heuer vor Kälte und Nässe geschützt sind,hoffen wir auf IHRE unterstützung.

Der Hundezimmerbau soll weitergehen.

 

Spendenkonto

Verwendung:Hundezimmer

Tierschutzverein Countryhof

Raiffeisenbank Horn

Kto: 3808458

Blz:32990



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Countryhof